Startseite
Philosophie
Konzept
Rundgang
Kontakt
Impressum
Am konzeptionieren

Konzept

Kernpunkte des Lerngut-Konzepts
Unser Konzept verbindet reformpädagogische Elemente mit eigenen Erfahrungen aus unserer langjährigen Arbeit. Wir entwickeln es laufend weiter, integrieren neue wissenschaftliche Erkenntnisse und Anforderungen der Eltern. Im Mittelpunkt stehen natürlich immer die Bedürfnisse der Kinder.

Altersgleiche Gruppen
Unsere Gruppen umfassen bis zu 25 Kinder einer Altersstufe und werden von unseren Pädagogen intensiv betreut. So können wir die Kinder entsprechend ihren Bedürfnissen und Entwicklungsmöglichkeiten besonders gut fördern.

Ganztägig geöffnet
Lerngut ist ganztätig von 7.30 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Ganzheitliche Förderung
Kinder nehmen ganzheitlich wahr. Gerade in unserer Zeit, in der Wirklichkeit immer weniger konkret mit Körper und Sinnen erfahrbar ist, müssen Kinder authentische Erfahrungen mit ihrer gesamten Person machen. Wir fördern die Entwicklung der einzelnen Sinne und ihr Zusammenspiel. Dies ist essentiell für den Aufbau von Nervenverbindungen im Gehirn und damit für das Lernen.

Begabungen entfalten
Für die Entwicklung der Begabungen ist bereits die Vorschulzeit bedeutsam. Etwas gut oder sehr gut zu können ist zentral für die Persönlichkeitsentwicklung eines Kindes und für sein Selbstkonzept. Im Lerngut fördern wir in allen Altersstufen die Begabungen der Kinder auf intellektuellem, künstlerischem, sozialem, musikalischem und motorischem Gebiet.
Durch vielfältige Übungen, „Lernstationen“ und Arbeit in Kleingruppen können Kinder ihre Fähigkeiten schrittweise weiterentwickeln. Wir führen mit den Kindern ganzheitliche Projekte durch und geben ihnen auch regelmäßig die Möglichkeit, ihre eigene Ideen zu verwirklichen. Insgesamt schaffen wir im Lerngut eine Atmosphäre von Kreativität und Vielfalt. Darüber hinaus verfügen wir über eine sehr gute Ausstattung an Büchern, pädagogischen Materialien und Spielen.

Vorschule
In unserer Vorschule bereiten wir Kinder auf die Grundschulzeit vor. Dabei erlangen sie notwendige soziale, kognitive und emotionale Kompetenzen ebenso wie Grundkenntnisse und –fähigkeiten. Aus unserer langjährigen Erfahrung haben wir Lernziele für die Vorschule entwickelt, die alle relevanten Bildungsbereiche umfassen: Sprache und Schrift, Kunst und Musik, Mathematik, Natur und Technik, Englisch und Französisch, Körper und Gesundheit.

Interdisziplinäres Team
Wir sind ein Team aus Erziehern, Kunst- und Musikpädagogen, Grundschullehrern, fremdsprachlichen Muttersprachlern und Akademikern anderer Richtungen. Die Kinder erhalten bei uns vielfältige Anregungen und Impulse.

Intensive Betreuung
sichern wir durch einen vergleichsweise hohen Personalschlüssel.

Kulturübergreifend
Im Lerngut sind Menschen aus allen Kulturen und Religionen willkommen. In Geschichten und Projekten lernen wir andere Kulturen kennen.

Kurse
Zusätzlich zum Grundprogramm bieten wir vierteljährlich wechselnde Kurse aus den Bereichen Forschen, Kunst, Märchen, Theater, Philosophie, Musikalische Früherziehung, Englisch, Französisch, Sport und Bewegung.

Qualitätsmanagement
Unser hoher inhaltlicher Anspruch wird laufend überprüft und die Arbeit der Erzieher systematisch begleitet.

Gesunde Ernährung
Täglich frisch zubereitetes Mittagessen mit Zutaten aus biologischem Anbau unterstützt die gesunde Entwicklung der Kinder.

Garten und Natur
Der große Obstgarten lädt ein zum Spielen, Bauen und Bewegen. Hier führen wir auch Garten- und Pflanzenprojekte durch. Einige Gruppenräume verfügen zusätzlich über einen kleinen Außenbereich mit Spielwiese oder Sandkasten und Tieren.